Journalismus

HHV Mag:

Porträt: Àbáse – ungarischer Afrobeat

Records Revisited: The Magnetic Fields – 69 Love Songs (1999)

Records Revisited Charles Mingus – Mingus Ah Um (1959)

Velodrome „На Велодроме 141“

R°A „Space Melody EP“

Richard Lamb „Automatic Tango“

Lower Dens „The Competition“

Reggie Andrews And The Fellowship „Mystic Beauty“

Kosh „Vicious Love“

Fernando Falcão „Memória Das Águas“

Tim Jackiw „Many Moons“

Ankündigung: Jade „Special Edition: »In Pursuit«“

Halbjahresrückblick 2019 (ausgewählte Rezensionen)

Album Rezension: Naosuke Miyamoto Sextet „Step!“

Album Rezension: S. Moreira „It All Comes Back To Patterns“

Album Rezension: Bella Vista „Mister Wong“

Album Rezension: Trans-4M „Sublunar Oracles“

Album Rezension: Brief Encounter „We Want To Play“

Album Rezension: DJ Python „Derretirse“

Album Rezension: Jean-Luc „Des Litres D’essence“

Album Rezension: Du Du A „Du Du Archive 1984-1989“

Album Rezension: Jay U Xperience „Abuja“

Album Rezension: Wolf Müller „Wolf Müller Meets The Nile Project“

Album Rezension: Various Artists, „Backstreet Brit Funk Vol.1“

Album Rezension: Lee Moses, „How Much Longer Must I Wait?“

Album Rezension: Altin Gün, „Gece“

Album Rezension: Quelle Chris, „Guns“

Album Rezension: Neuzeitliche Bodenbeläge, „Leben“

– Album Rezension: DMX Krew, „Glad To Be Sad“

– Record Store Day 2019: 12 releases to look out for

Noisey

– ‚We Call It Skweee‘: Diese Doku zeigt Schwedens freakigsten Sound der 2000er

– Kein Witz: Sexualstraftäter 6ix9ine dreht Sexshop-Werbung – gegen Gewalt an Frauen

– 14 Aussagen von Andreas Gabalier, die zeigen, wer er wirklich ist

– Interview mit Gerald VDH: „Meat Market“ verfrachtet seit 10 Jahren den Berliner Untergrund nach Wien

– Deswegen sind Oomph! auf Platz eins der Albumcharts

– Hinter den Kulissen des Musikantenstadls: Vier Jahre Schlager haben mich geprägt

– Warum „Frauenbereiche“ auf Festivals eine gute Idee sein können

– Wir müssen über die aktuelle Nummer Eins der deutschen Albumcharts reden

– Nach Golden Globes Sieg: Queen-Gitarrist stichelt gegen ‚Bohemian Rhapsody‘-Kritiker

– Marilyn Manson wird 50 –Ein Rückblick auf seine Karriere

– Wir haben Andreas Gabaliers paranoide Angriffe auf Journalisten mit Fakten widerlegt

– Abwasserstudie zeigt: Im österreichischen Hinterland wird so viel geballert wie in München

– Wir haben das neue Bilderbuch-Album auf Ex gehört

– Mysteriöse Schlagerband will mit Weltkriegsoptik zum Eurovision Song Contest

– Mehr als Feiern & F****n: Alles, was ihr über Sex-Positive-Partys wissen müsst

– Frau wird bei queerer Club-Veranstaltung niedergeschlagen und keiner greift ein

– Ich habe eine Woche lang so gelebt wie einer der erfolgreichsten Nobelclub-Besitzer Österreichs

– „Können sie bitte aufhören, ihn anzugreifen“ – Wiener Polizei schmeißt Rapper aus Park

– „Rechtstrend darf nicht hingenommen werden“ – Live From Earth sagen Red-Bull-Event ab

Skug Magazin

Porträt: Planningtorock

Ankündigung: Heart of Noise Festival 2019

– Film Rezension: Mötley Crüe, Karikaturen ihrer selbst

– Album Rezension: Winkelschleifer, „The Privilege of mere Existence“

– Buch Rezension: „Unusual Sounds – „The Hidden History of Library Music“

– Der Guide zum Waves Vienna 2018

– Kommentar: Warum wir sie Nazis nennen sollten

– Kassetten-Kolumne: Grundrauschen #8

– Album Rezension: RP Boo, „I’ll Tell You What!“

– Buch Rezension: Robert Barry – „Die Musik der Zukunft“

– Porträt: Stella Sommer, „13 Kinds of Happiness“

– Album Rezension: Zooanzoo, „Neck Out“

– Kassetten-Kolumne: Grundrauschen #7

– Buch Rezension: Uwe Schütte – „Mensch Maschine Musik“

– 25 Jahre Poolbar-Festival

– Kassetten-Kolumne: Grundrauschen #6

– Album Rezension: Jackie-O-Motherfucker, „Bloom“

– Album Rezension: Jimi Tenor, „Order of Nothingness“

– Dekonstruktion der Männlichkeit

– Kassetten-Kolumne: Grundrauschen #5

– Porträt: GAS, „Rausch“

– Im Fluss der Daten: Ryōji Ikeda, „micro macro“

– Interview: Farce

– Techno-Taylorismus aus dem Pampa-Stall, DJ Koze

– Festivalnotizen aus Krems (Donaufestival 2018)

– Album Rezension: The Caretaker, „Everywhere At The End Of Time – Stage 4“

– Interview mit Marc Ribot (Ceramic Dog)

– Konzertbesuch: Kreisky (@WUK)

– Kassetten-Kolumne: Grundrauschen #4

– Album Rezension: μ-Ziq, „Challenge Me Foolish“

– Buch Rezension: Friedrich Christian Delius, „Die Zukunft der Schönheit“

– Interview: DJ Taye (Tek Life)

– Album Rezension: Félix Blume, „Death in Haiti: Funeral Brass Sounds & Sounds of Port-au-Prince“

– Film Rezension: Johannes Grenzfurthner, „Glossary of Broken Dreams“

– Ankündigung: Heart of Noise Festival 2018

– Kassetten-Kolumne: Grundrauschen #3

– Interview: Jimi Tenor

– Album Rezension: Palmbomen II, „Memories of Cindy“

– Ankündigung: Early Spring Festival 2018

– Interview: Will Guthrie

– Festivalrückblick: Elevate 2018

– Porträt: Unseen Worlds

– Kassetten-Kolumne: Grundrauschen #2

– Konzertbesuch: Medusa’s Bed (Lydia Lunch, Zahra Mani, Mia Zabelka)

– Kassetten-Kolumne: Grundrauschen #1

– Interview: Peter Kutin/Florian Kindlinger

Das Filter

– „Mensch – Maschinen – Musik. Das Gesamtkunstwerk Kraftwerk“ 

– Buchrezension: All Gates Open – The Story Of Can